• In der Schweiz ist die Beratung gesetzlich bis 12 Wochen nicht notwendig.
    Ihre Ärztin oder Arzt kann Sie meist genügend beraten. Weitere Beratungsmöglichkeiten bieten die hier (Menü nach Regionen/Kantonen links) aufgeführten öffentlichen Beratungsstellen aber auch private PsychotherapeutInnen, PsychiaterInnen oder Ehe- und Paarberatungen.
  • Jugend und Elternberatung
    Das schweizerische Gesetz schreibt für schwangere Frauen vor dem 16. Altersjahr vor einem Schwangerschaftsabbruch eine Beratung vor.
  • Beratung für Fremdsprachige Frauen
    Angebot: in albanischer, französischer, englischer, italienischer, kroatischer, portugiesischer, serbischer, spanischer, tamilischer und türkischer Sprache.
  • SEXUELLE GESUNDHEIT / SANTÉ SUISSE
    Im Verzeichnis der Beratungsstellen zu sexueller Gesundheit finden Sie die kantonal anerkannten öffentlichen Beratungsstellen, welche bei Schwangerschaft, Schwangerschaftsambivalenz oder Wunsch nach Schwangerschaftsabbruch kostenlos neutrale Beratung anbieten und Frauen/Paare in der Entscheidungsfindung begleiten.
  • SVSS / USPDA
    Schweizerischen Vereinigung für Straflosigkeit des Schwangerschaftsabbruchs
  • frauenberatung
    Sexuelle Gewalt, früher ‚Nottelefon‘
  • Schweizer Fachstelle für Adoption
    Beratung für Adoptionsfragen