APAC – Suisse

Jede schwangere Frau hat das Recht, selber zu entscheiden
L’avortement est un droit de libre choix pour toute femme
Downloads – Téléchargements

Téléchargements sur les questions liées à l’avortement etc. Downloads über Abtreibung und verwandte Themen.

Links – Liens

Unsere Liste ist nur klein. Aber viel umfänglichere Informationen und Links-Listen finden Sie durch wenige Clicks.

Die Zahl der Schwangerschaftsabbrüche in der Schweiz ist 2015 weiter leicht gesunken (10’255, im Vorjahr auf 10’249; Bundesamt für Statistik). Und dies trotz andauerndem Bevölkerungswachstum. Die Rate der Schwangerschaftsabbrüche ist in der Schweiz mit 6,3 auf 1’000 Frauen im Alter von 15-44 Jahren die niedrigste in ganz Europa und möglicherweise weltweit. Deutlich war der Rückgang weiterhin bei den Jugendlichen unter 20 Jahren: Nur 3.4 pro 1’000 junge Frauen unter 20 Jahren haben 2015 abgetrieben. Der Anteil der medikamentösen Abbrüche ist nochmals angestiegen, auf 70% des Totals. Die Abbrüche werden immer frühzeitiger vorgenommen: 96% in den ersten 12 Schwangerschaftswochen (gerechnet ab der letzten Periode), 74% vor der 8. Schwangerschaftswoche.
Le nombre d’IVG a diminué en 2015 (de 10’255 l’année précédente à 10’249). Et ceci malgré la croissance démographique. Avec 6,3 pour 1’000 femmes de 15 à 44 ans, le taux d’avortement est le plus bas en Europe. C’est le cas également pour les 15-19 ans, dont le taux a atteint un niveau historiquement bas de 3,4/1’000.

Source: Office fédéral de la statistique.

La proportion des interruptions médicamenteuses (avec la Mifégyne) a de nouveau augmenté et atteint 70% du total.

Les interventions se pratiquent à un stade de plus en plus précoce : 96% dans les premières 12 semaines d’aménorrhée.

→ Anne-Marie Rey †
Wir trauern um eine grosse Kämpferin für die Rechte der Frau
Kosten – Frais

L’assurance doit couvrir le frais d’un avortement dans tous les cas. Die Krankenkassen müssen die Kosten eines Schwangerschaftsabbruchs in jedem Fall übernehmen.

Nach der 12. Woche – Spätabbrüche

Ab der 13. Woche nach Beginn der letzten Regelblutung ist der Schwangerschaftsabbruch gemäss Gesetz ausnahmsweise möglich.

Mit 16 Jahren kann eine Frau in der Schweiz selber entscheiden, ob sie einen Schwangerschaftsabbruch will (→ Minderjährige).